14. Oktober 2017 «Volkstümliches zur Älperchilbi»

An der Mathis-Orgel: Peter Fröhlich, Seewen/SZ

Kirchenmusikstudium in Luzern (Orgel bei Jakob Wittwer),  Wei­terbildung bei Naji Hakim, Paris; Willibald Guggenmos, St. Gallen; Stefan Johannes Bleicher, Winterthur. Seit 1981 Kir­chen­musiker in Seewen, 1995 - 2000 Kanto­naldirigent des Kir­chen­musikverbandes des Kt. Schwyz. 2004 Vereinsgründung „Freundeskreis Kollegiorgel Schwyz“. Enge Zusammenarbeit mit dem Jodlerclub Am Rigi, Goldau (u.a. Orgelchilbi in der Kollegiumskirche Schwyz). Seit August 2013 leitet er den Män­ner­chor Schwyz und seit 2015 amtet er als Teilzeit-Organist in Stei­nen. Orgelkonzerte im Raum Schwyz und im benach­barten Ausland, CD-Einspielung symphonischer Orgelwerk.


Tradition
» Jodelländler
Peter Fröhlich (*1960)
» Üses Busi

Lorenz Giovanelli (1915-1976)
» Däscher Flug
Toni Bürgler (*1935)  
» Bim Syti Domini
Peter Fröhlich
» So richtig gmüetlich
René Wicky (*1941) 
» Die Heimat ruft
Fredy Zwimpfer (1925-1977) 
» En urchige Muotathaler
Kasi Geisser (1899-1943) 
» Abend am  Vierwaldstättersee
Trad. mexikanisch
» Las perlitas