stanser Orgelmatineen

18. Oktober 2014

An der Mathis-Orgel: Judith Gander-Brem
Jagdhornbläser «Auerhahn»
Leitung: Joseph Koller

Judith Gander-Brem (*1966), aufgewachsen in Schlieren/ZH, Ausbildung zur Primarlehrerin, Kirchenmusikstudium in Luzern, Lehrdiplom für Orgel in der Klasse von Jakob Wittwer, weitere Impulse im Unterricht bei Rudolf Lutz und Monika Henking, Konzertdiplom SAMP bei Martin Heini. Seit 1999 Hauptorganistin an der Pfarrkirche Stans, Orgellehrerin und Chorleiterin an der Musikschule Stans.
Die Jagdhornbläser «Auerhahn» wurden 1969 gegründet und spie­len ausschliesslich auf Parforcehörnern in Es. Mit kon­zer­tan­ter Jagdmusik bei festlichen Anlässen, aber auch mit un­zäh­ligen Hubertusmessen im In - und Ausland haben sie sich in all den Jahren hohes Ansehen verschafft und zählen zu den Spitzen­formationen in der Schweiz. Seit 2001 stehen sie unter der musikalischen Leitung von Joseph Koller. Unter seiner Führung entstand auch die CD «Parforcehornklänge». Ebenfalls können  verschiedene TV - Auftritte verzeichnet werden.

Albert Sombrun (1870-1922)
» Souvenir de Bretagne (Jagdhörner)
• Allegro vivace
• Lent e bien chanté
• Danse bretonne
• Allegretto

Jacques-Nicolas Lemmens (1823-1881)    
» Marche Triomphale (Orgel)

Camille Saint-Saëns (1835-1921)    
» Romance in F-Dur (Waldhorn und Orgel)

Charles-Marie Widor (1844-1937)
» Scherzo «La Chasse» Op. 13 Nr. 2 (Orgel)

Jules Cantin (1874-1956)    
» La Grande Messe de Saint Hubert (Jagdhörner und Orgel)
• Introduction
• Kyrie
• Offertoire
• Elévation
• Domine
• Sortie
• Cloches

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok