stanser Orgelmatineen

8. Juni 2013

An der Mathis-Orgel: Judith Gander-Brem
Oboe: Peter Vögeli, Luzern

Judith Gander-Brem, aufgewachsen in Schlieren/ZH, Ausbildung zur Primarlehrerin, Kirchenmusikstudium in Luzern, Lehrdiplom für Orgel in der Klasse von Jakob Wittwer, weitere Impulse im Unterricht bei Rudolf Lutz und Monika Henking, Konzertdiplom bei Prof. Martin Heini. Seit 1999 Hauptorganistin an der Pfarrkirche Stans, Orgellehrerin und Chorleiterin an der Musikschule Stans.
Peter Vögeli ist in Mellingen/AG aufgewachsen. Studien bei Kurt Meier und Hans Elhorst (Oboe) und Urs Peter Schneider (Komposition) an den Musikhochschulen Luzern und Bern. Vielseitige musikalische Tätigkeit als Interpret, Pädagoge und im Bereich Komposition/Instrumentation. Unterrichtet an den Musikschulen Luzern und Nidwalden, Auftritte mit vielen Ensembles: „ö“ (Ensemble für neue Musik in Chur), Ensemble für Neue Musik Zürich, Ensemble Montaigne, Kammerorchester Basel, basel sinfonietta, Camerata Lysy, Camerata Luzern, dem Ensemble der Hofkirche Luzern und als Solooboist des 21st Century Orchestra. Auftritte unter anderem in der Tonhalle Zürich, im KKL Luzern, Casino Bern, Casino Basel, in New York, Madrid, Barcelona.


Alessandro Marcello (1669-1747)
» Oboenkonzert in d-Moll
   •  I Andante e spiccato • II Adagio • III Presto
Nicolaus Bruhns (1583-1643)
» Präludium G-Dur für Orgel
Johann Ludwig Krebs (1713-1780)
» Fantasia in f-Moll für Oboe und Orgel
» Fantasia in F-Dur für Oboe und Orgel
Justinus Knecht (1752-1817)
» Kleines Oboekonzert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok